Für Uplifter geht es jetzt noch höher hinaus

OBERAICH. Es war ein langer Weg bis es schließlich zum Spatenstich am vergangenen Freitag  kommen konnte. Vor zwei Jahren hatte Martin Lobinger, Inhaber der Firme Uplifter, den Entschluss
zur Expansion gefasst: Architekt Josef Prokopetz vom gleichnamigen Büro in Rötz und er waren sich schnell einig, erinnerte sich Prokopetz, dass ein neues Verwaltungs- und Dienstleistungsgebäude nötig sei.

Ein Gewerbegebiet sei jedoch im Flächennutzungsplan der Stadt nicht vorgesehen gewesen,  merkte Bürgermeister Johann Wilhelm beim Spatenstich an. Er übermittelte Lobinger die  Glückwünsche des Gemeinderats, „der immer zu 100 Prozent hinter dem Projekt gestanden hat.“

Doch mit dem installierten Gewerbegebiet waren die Schwierigkeiten noch nicht besiegt, wie Rudolf Reger vom Landratsamt Schwandorf schilderte. „Genehmigungsrechtliche Klimmzüge“ seien nötig gewesen, jede Behörde und Abteilung habe ihren Ermessensspielraum soweit wie möglich genutzt, aber schließlich sei es gelungen, die Firma in der Region zu halten.

Uplifter verleiht und vertreibt seit 2001 Spezialhebetechnik für Glas- und Fassadenbau, die vor Ort oftmals von den eigenen Mitarbeitern bedient wird. Im Moment sei es noch Zukunftsmusik, doch im neuen Gebäude wird auch ein firmeneigenes Entwicklungsbüro Platz finden, verriet Martin Lobinger. Uplifter ist international tätig, bereits in Dubai waren sie im Einsatz. Aktuell finden Arbeiten am Bundestagsgebäude statt. In Berlin haben sie sogar dafür gesorgt, dass Brad Pitts Haus mit Panzerglas ausgestattet ist: eine beeindruckende Entwicklung – und alles in der kleinen Gemeinde Oberaich.

Wieso er dort seine Firma angesiedelt hat, beantwortet Lobinger mit einem einzigen Satz: „Weil ich hier geboren bin.“ In Oberaich habe er auch Landwirt gelernt – es ist einfach seine Heimat. Ein Zuhause sollen auch die neuen Gebäude für die Mitarbeiter sein, machte Lobinger am Freitag deutlich. Mit dem Spatenstich werde das „Fundament für unser neues Zuhause“ gelegt, „ein Gebäude zum Wohlfühlen“, die sichtbaren Früchte der „mühevollen Arbeit der letzten elf Jahre“.

Landtagsabgeordneter Otto Zeitler stimmte der Spatenstich optimistisch: „Wir gehen guten Zeiten entgegen!“ Denn die Entwicklung in Oberaich stelle symbolisch dar, wie sich die Welt momentan verändere, „vor allem zum Vorteil des ländlichen Raumes“. Die Zentralisierungsbemühungen könnten zurückgeschraubt werden, stattdessen gelte es, den Fokus auf die „Datenautobahn“, das Internet, zu legen. „Der Standort kann zum Menschen kommen“, so Zeitler freudig.

Damit alles mit der Kommunikation bei Uplifter auch perfekt funktioniert, wird im Juni übrigens eine Zehn-Megabit-Standleitung zur Firma verlegt.

Wo Martin Lobingers Gäste, darunter auch Michael Dankerl von der gleichnamigen Baufirma, Familienmitglieder und Mitarbeiter, noch auf eine große, freie Fläche blickten, werden sich ab Dienstag, 29. Mai, die Baumaschinen daran machen, zwei neue Gebäude zu errichten.

Architekt Josef Prokopetz beschrieb für die Anwesenden, was in den kommenden Monaten dort entsteht: Ein Bürogebäude mit 440 Quadratmeter werde 22 Mitarbeitern Platz bieten, während eine Halle als Versandlager und Werkstatt dienen wird. Um die Anfahrt der Lkws zu gewährleiste, entsteht eine Neuerschließungsstraße sowie ein Wendeplatz von 25 Metern Durchmesser. Insgesamt umfasst das zu bebauende Gebiet 800 Quadratmeter. Die Gebäude selbst werden in Massivbauweise errichtet und sind energietechnisch auf dem neuesten Stand.

VON JULIA SCHNORRER
Mittelbayerische-Zeitung – 28. Mai 2012

Impressum

Minikrane & Hebetechnik - Uplifter GmbH & Co KG
Oberaich 5
92543 Guteneck

Weitere Informationen

https://www.handwerkerportal.de/vcard/1882/minikrane-hebetechnik-uplifter-gmbh-co-kg

Tags:
Keine
Datum:
Wednesday, 6. June 2012, 05:40 Uhr
Rivva:
Was sagen die anderen dazu?

Kostenlos zum Mitnehmen

Unsere Artikel, Einträge und die Kommentare können Sie per RSS-Feed abonnieren.

Durch einen Klick auf die Icon können Sie diese Seite mit den Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerkes teilen.

Es wurden leider keine passenden Einträge gefunden

Handwerkerportal.de 2006-2017 - Ein Projekt von KAISER-HOLZBAU